Hallo, feuchtfröhliche Welt!

Willkommen auf dem Portal der fröhlichen Suffkutten und Party-Professoren!

Gegründet im April 2017 in Weimar, gibt sich der BRENNER SPORT CLUB (nicht eingetragener, privater Verein) den Anspruch, zahllose Parties, Locations (Brennpunkte), alkoholische Getränke, Trinkspiele zu dokumentieren. Dabei kommen selbstverständlich nur absolute Spezialisten als Tester zum Einsatz – eben die jeweilst heftigsten „Brenner“ der Region… 😉

Die Gründungsmitglieder bilden innerhalb des Vereins eine eigene „Elite“ – den sogenannten HARTLACKCLUB.

Wie Ihr seht, ist alles recht alkoholisch ausgerichtet bei uns – deshalb ist vollkommen klar, daß wir als Mitglieder nur Leute ab 18 Jahren aufnehmen. Und auch das nur nach eingehender Begutachtung durch die Mitglieder des HARTLACKCLUBs.

Wenn Sie trinken, dann lassen Sie doch einen fahren!…

…und zwar am Besten einen Anderen! Diesen Ratschlag hätte sich wohl auch lieber folgender Pechvogel zu Herzen nehmen sollen: http://m.tlz.de/startseite/detail/-/specific/Bier-verkippt-Erschrockener-Audi-Fahrer-steuert-Auto-gegen-Treppengelaender-887055713 (Quelle: TLZ) Doch wie konnte es überhaupt  erst so weit kommen ? Gemäß erster Zeugenvernehmungen  soll sich in etwa folgendes zugetragen haben: (Szene nachgestellt!)

Tag des Deutschen Bieres

Traditionell steht in Deutschland der 23. April in jedem Jahr ganz im Zeichen des Bieres. Denn am 23. April 1516 wurde das deutsche Reinheitsgebot proklamiert, und seitdem gilt per Gesetz: In unser Bier gehört nur Wasser, Hopfen und Gerste (die Hefe wurde erst später erwähnt, als man in der Lage …

Continue reading

TGV

Nun auch hier mein erster Beitrag und ich beginne mit einem Shot (4cl). Zuerst gesehen im Jahre 2004 in Barcelona, danach in Vergessenheit geraten. Wiederbelebung erfolgte im Jahr 2010 im Sudetenclub Schützengraben (Studentenclub Schützengasse) und erfreute sich bald großer Beliebtheit, inklusive der Weg auf die Getränkekarte. Der bisherige weibliche Rekord …

Continue reading

Bukkake vegan zum Stifterfest

Mahlzeit, liebe Gemeinde! Wo gepflegte Getränke – Unterhaltung zelebriert wird, darf natürlich auch die Erotik über kurz oder lang nicht vernachlässigt werden! Dass es dabei gerade am Stifter-Nagelfest auch durchaus besinnlich und sogar gesund zugehen kann, soll folgender Beitrag veranschaulichen. In diesem Sinne: Happy Kadaver!